Heim > Nachricht > Branchen-News

Inspektion und Wartung von Solarmodulen

2022-03-08

1. Prüfen Sie, ob die Batterieplatine beschädigt ist. Es muss rechtzeitig entdeckt und ersetzt werden.
2. Überprüfen Sie, ob das Verbindungskabel der Batterieplatine und das Erdungskabel in gutem Kontakt sind oder nicht.
3. Prüfen Sie, ob an der Verkabelung des Anschlusskastens ein Wärmephänomen auftritt.
4. Prüfen Sie, ob die Batterieplatinenhalterung locker oder gebrochen ist.
5. Überprüfen und entfernen Sie das Unkraut um die Platte herum, das die Platte bedeckt.
6. Prüfen Sie, ob sich eine Abdeckung auf der Oberfläche der Batterieplatine befindet.
7. Überprüfen Sie den Vogelkot auf der Oberfläche der Batterieabdeckung und entfernen Sie ihn gegebenenfalls.
8. Identifizieren Sie die Sauberkeit der Batterieplatine.
9. Bei windigem Wetter sollten wichtige Inspektionen der Batterieverkleidungen und Halterungen durchgeführt werden.
10. An Tagen mit starkem Schneefall sollte das Batteriefach rechtzeitig gereinigt werden, um Schnee und Eis auf der Oberfläche des Batteriefachs zu vermeiden.
11. Prüfen Sie bei starkem Regen, ob alle wasserdichten Dichtungen in gutem Zustand sind und ob Wasser austritt.
12. Prüfen Sie, ob Tiere das Kraftwerk betreten, um die Batterieverkleidungen zu beschädigen.
13. Bei Hagelwetter sollte die Oberfläche der Platte überprüft werden.
14. Ermitteln Sie die Temperatur des Batteriepanels und vergleichen Sie sie zur Analyse mit der Umgebungstemperatur.
15. Die festgestellten Probleme sollten zeitnah behandelt, analysiert und zusammengefasst werden.
16. Erstellen Sie detaillierte Aufzeichnungen für jede Inspektion, um zukünftige Analysen zu erleichtern.
17. Erstellen Sie Analyse- und Zusammenfassungsaufzeichnungen und archivieren Sie diese.
We use cookies to offer you a better browsing experience, analyze site traffic and personalize content. By using this site, you agree to our use of cookies. Privacy Policy
Reject Accept