Heim > Nachricht > Branchen-News

Probleme, die bei der Solarstraßenbeleuchtung beachtet werden sollten

2022-03-04

Probleme, auf die geachtet werden solltenSolare Straßenbeleuchtung
1. Konstantstromgenauigkeit der LED-Straßenlaternenleistung. Die Konstantstromgenauigkeit einiger Netzteile auf dem Markt ist schlecht. Entsprechend verlangt die empfohlenen Lösungen auf dem Markt im Allgemeinen ±3 %. Nach dem 3%-Designschema. Die Produktionsstromversorgung muss feinabgestimmt werden, um einen Fehler von ±3 % zu erreichen.
2. Die Stromversorgung der LED-Straßenlaterne muss Konstantstrom sein. Die Eigenschaften von LED-Beleuchtungsmaterialien bestimmen, dass sie stark von der Umgebung beeinflusst werden. Wenn die Temperaturänderung zunimmt, steigt der Strom zur LED, und wenn die Spannung zunimmt, steigt auch der Strom zur LED. Der LED-Konstantstrom soll sicherstellen, dass sein Betriebsstromwert unverändert bleibt, wenn sich Umgebungsfaktoren wie Temperatur und Spannung ändern.
3. Die Betriebsspannung der LED-Straßenlaterne-Stromversorgung. Die empfohlene Betriebsspannung von LEDs beträgt im Allgemeinen 3,0-3,5 V. Nach dem Testen arbeiten die meisten von ihnen bei 3,2 V, daher ist die Berechnungsformel von 3,2 V vernünftiger.
4. Damit das Netzteil der LED-Straßenlaterne innerhalb des weiten Eingangsspannungsbereichs von AC85-265V funktioniert, ist der Serien-Parallel-Modus der LED-Lichtplatine sehr wichtig. Wenn die Eingangsspannung 220 V beträgt, kann die Ausgangsspannung 156 V erreichen. Mit anderen Worten, die Anzahl der in Reihe geschalteten Strings darf 45 nicht überschreiten. Die Anzahl der Parallelschaltungen sollte nicht zu groß sein, da sonst der Arbeitsstrom zu groß wird und sich das Netzteil stark erhitzt. Sino-American New Energy glaubt, dass es auch eine breite Palette von Spannungsschemata gibt. Die APFC-Aktivleistungskompensation besteht darin, L6561/7527 zu verwenden, um die Spannung zuerst auf 400 V zu erhöhen und dann die Spannung zu reduzieren, was zwei Schaltnetzteilen entspricht. Dieses Schema wird nur unter bestimmten Bedingungen verwendet.
5. Was ist der am besten geeignete Arbeitsstrom für die Stromversorgung der LED-Straßenlaterne? Beispielhaft beträgt der Nennbetriebsstrom einer LED 350 mA. Manche Fabriken gehen am Start aus und sind auf 350mAh ausgelegt.
Solar Street Lights
We use cookies to offer you a better browsing experience, analyze site traffic and personalize content. By using this site, you agree to our use of cookies. Privacy Policy
Reject Accept