Heim > Nachricht > Rezepte für Heißluftfritteusen

Rezept für Fisch und Chips - HYSA KITCHEN

2023-01-17

Zutaten

  • 850g Maris Piper bzw King Edward potatoes, geschält 1-2cm thick chips
  • 4 Schellfischfilets (je 120 g)
  • 1 mittelgroßes Ei
  • 1 EL Milch
  • 30 g normales Mehl
  • 85 g getrocknete Semmelbrösel
  • 2 EL Öl
  • Speiseölspray
  • Salz und Pfeffer

Methode

  1. 1. Die geschnittenen Kartoffelchips in einer großen Schüssel 30 Minuten in kaltem Wasser einweichen.
  2. 2. Schellfischfilets würzen. Milch und Eier schlagen. Schellfisch wird zerkleinert, indem jedes Filet in Mehl, dann in Eimischung und schließlich in Paniermehl ausgebaggert wird. Auf ein Blech legen, dann kalt stellen.
  3. 3. Die Chips nach 30 Minuten abtropfen lassen, abspülen und gründlich trocknen, dann mit 2 Esslöffeln Öl vermischen. Zu diesem Zeitpunkt nicht mit Salz abschmecken. Öl auf ein Backblech sprühen. Auf dem Backblech die Chips gleichmäßig verteilen.
  4. 4. SchalterHeißluftfritteuse von HYSapientiazur Pommes-Frites-Einstellung. 180°C und 18 Minuten waren die vorgegebene Temperatur und Zeit. Beginnen Sie mit dem Kochen.
  5. 5. Nach Fertigstellung der Pommes. Sprühen Sie Öl auf den Luftfritteusenkorb. Legen Sie den zerkleinerten Fisch in den Luftfritteusenkorb, nachdem Sie beide Seiten geölt haben.
  6. 6. Stellen Sie die einHeißluftfritteuse von HYSapientiaauf 200 Grad Celsius und 20 Minuten. Halbzeit, umdrehen. Je nach Zustand der Materialien können Sie die Zeit ändern.
  7. 7. Nachdem die Fish and Chips fertig gekocht sind, salzen Sie die Chips und servieren Sie sie heiß mit den Erbsen.Rezept von HYSA KITCHEN.
We use cookies to offer you a better browsing experience, analyze site traffic and personalize content. By using this site, you agree to our use of cookies. Privacy Policy
Reject Accept