Heim > Nachricht > Branchen-News

7 Gründe, die Sie bei der Auswahl von Solarleuchten für den Außenbereich berücksichtigen sollten

2022-06-10

Die Popularität vonSolarleuchtenhat zu einer schwindelerregenden Auswahl an Optionen auf dem Markt geführt. Hier sind die Faktoren, die bei der Auswahl einer Solarleuchte für den Außenbereich zu berücksichtigen sind.


1. Zweck

Informieren Sie sich vor dem Einkauf, wie Sie Ihre Solarleuchten nutzen möchten. Benötigen Sie es für bestimmte Funktionen wie Schutz und Sicherheit oder suchen Sie eine dekorative Einheit? Jede Verwendung führt zu unterschiedlichen Gestaltungsmöglichkeiten und Merkmalen.

2. Gewünschte Helligkeit
Die Helligkeit wird jetzt in Lumen gemessen. Lumen sind nützlicher als die alte Wattmessung. Altmodische 40-Watt-Glühlampen haben zwischen 300 und 500 Lumen. Eine LED-Leuchte mit der gleichen Lumenzahl verbraucht nur 3 bis 5 Watt.

3. Arten von Sonnenkollektoren
Die drei häufigsten Arten von Solarmodulen, die zur Stromversorgung von Solarlampen verwendet werden, sind amorph, polykristallin und monokristallin.

Amorphous hat eine photovoltaische Schicht über der gesamten Oberfläche der Zelle. Sie sind dünn, flexibel und leicht.

Monokristalline Solarmodule bestehen aus einer einzigen Silizium-Solarzelle. Sie sind robust und sperrig, erzeugen aber am besten effizient Strom.

Polykristalline Solarmodule bestehen aus mehreren miteinander verschmolzenen Siliziumkristallschichten. Wie die einkristallinen Sorten sind sie schwer und hart. Sie sind budgetfreundlich.

4. Batterietyp
Sie brauchen Ihre Solarleuchten, um nachts zu arbeiten, wenn es keine Sonne gibt. Hier kommen Batterien ins Spiel. Batterien speichern elektrische Energie als chemische Energie in Reaktionen, die auftreten, wenn Energie gespeichert und abgegeben wird.

Bleibatterien funktionieren, wenn Schwefelsäure mit Blei reagiert. Andere Batterietypen umfassen Nickel-Cadmium- oder Nickel-Cadmium-Batterien und Nickel-Metallhydrid-Batterien, bei denen das Cadmium durch ein Metallhydrid ersetzt wird. Jeder hat Leistungsunterschiede in Ladezeit, Energiespeicherung, Gewicht und Lebensdauer.

5. Ladezeit und Laufzeit
Stellen Sie sicher, dass Sie wissen, wie lange jedes Modell zum Aufladen benötigt und wie lange sie zwischen den Ladevorgängen laufen. Möglicherweise benötigen Sie einen Akku, der eine ganze Nacht oder länger hält. Das wiederholte Betreiben einer Batterie auf Null kann ihre Lebensdauer drastisch verkürzen.

6. Lampentyp
Die meisten energieeffizienten Außenleuchten verwenden LED-Technologie. Sie sind weitaus energieeffizienter als Glühbirnen, und wenn sie wie CFL-Glühbirnen kaputt gehen, riskieren sie nicht, Giftstoffe in die Umwelt freizusetzen. Sie sind auch langlebiger.

7. Funktionen und Zubehör
Die Funktionen und das Zubehör, die Sie benötigen, sind ein wichtiger Teil bei der Auswahl einer Solarleuchte. Sie haben manuelle und automatische Optionen, und einige sind intelligente Geräte für Ihren Garten. Andere Arten ändern Farbe und Intensität.
We use cookies to offer you a better browsing experience, analyze site traffic and personalize content. By using this site, you agree to our use of cookies. Privacy Policy
Reject Accept